Geschichte

Wie alles begann In Steinhausen kam es 1965 zur Gründung des Blaurings, einer Mädchenjugendgemeinschaft. Im Laufe der Zeit variierte die Zahl der Mitglieder, heute zählen rund 80 Mädchen, von der 2. bis zur 9. Klasse, und rund 30 Leiterinnen dazu. (Jublinos: Vom Kindergarten bis zur 1. Klasse)

In den verschiedenen Altersgruppen verbringen wir in der Regel jeden 2. Samstagnachmittag miteinander. Während den Gruppenstunden vergnügen wir uns mit Aktivitäten, dem Alter und der Jahreszeit entsprechend, zum Beispiel Spiele draussen in der Natur im Wald, aber auch drinnen: kochen, basteln, Theater spielen, baden, schlitteln etc. Wir versuchen möglichst auf alle Wünsche und Anregungen der Kinder einzugehen und sie zu realisieren. Fürs Schlechtwetterprogramm steht uns das Kaplanenhaus (Haus neben der St. Matthias Kirche) und das Undi (Neubau) von Steinhausen zur Verfügung, bei schönem Wetter beschäftigen wir uns jedoch möglichst draussen in der Natur.

Im Laufe des Jahres gibt es verschiedenste Anlässe, wie z.B. Samichlaus, Kantonstreffen, Scharanlass, Dorffest an denen die ganze Blauringschar teilnimmt. Als Höhepunkt jedes Blauringjahres gilt das 2-wöchige Sommerlager, dabei wechseln wir zwischen Zeltlager und einem Speziallager ab. Alle fünf Jahre findet ein Speziallager statt, wie ein Lager mit der Jungwacht oder in einem speziellen Lagerhaus. Zusätzlich organisieren wir einige öffentliche Anlässe, wie Kerzenziehen, Chilemattzmorge und einen oder mehrere Stände an der Chilbi. Auch beim Sternsingen sind wir, nebst anderen Steinhauser-Jugendvereine, aktiv dabei.

Als Zusammengehörigkeitszeichen besitzt die Schar eine Fahne, jedes Kind und jede Leiterin einen Blauringpulli und ein Blauring T-Shirt mit unserem Logo aufgedruckt. Alljährlich werden die Kinder und auch die Eltern einmal durch unsere Blauringzeitung mit Gruppen- und Leiterbeiträgen über das kommende Blauringjahr informiert.

Der Blauring und auch die Jungwacht sind mit der kath. Kirche verbunden, doch sind sie natürlich offen für alle interessierten Kinder, unabhängig von Konfessionen oder Weltanschauungen!!! Unser Motto ist, den Kindern eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung zu bieten, ohne Leistungsdruck, nur zu ihrem Vergnügen.
Geschichte 75 Jahr Blauring und Jungwacht Schweiz

Comments are closed.